Aktion Regenwald der Klasse 2a

Aktion Regenwald der Klasse 2a

Die Klasse 2a der Bezirksschule Dulliken hilft dem Regenwald
Oberstufe
Im Geografieunterricht hat die Klasse 2a viel über den Regenwald gelernt. Die faszinierenden Stelzwurzeln, die üppige Pflanzenwelt und die vielfältige Tierwelt haben die Klasse fasziniert - Aber auch, dass der Regenwald nicht nur ein Artenreservoir ist, sondern für das ganze Ökosystem der Welt eine grosse Bedeutung hat.

Die Jugendlichen mussten jedoch auch lernen, dass der Regenwald wegen Armut, Hunger und Profitgier rücksichtslos und unwiderruflich zerstört wird. Das Entsetzen über die Zerstörung war so gross, dass die Klasse 2a dies nicht weiter hinnehmen wollte:

Sie organisierte ohne jegliche Hilfe von Lehrern einen Kuchenverkauf für den Regenwald. So kamen an einem sonnigen Samstag 400.- zusammen, welche die Klasse nun dem WWF zum Schutz des Regenwalds gespendet hat. Ein schönes Beispiel dafür, dass Jugendliche auch in der heutigen Zeit Empathie für ihre Umwelt und für schlechter gestellte Menschen aufbringen und sich spontan und selbständig für Unterstützungsaktionen organisieren können.
 

Elternabend der 1. OSD

Beginn: 
03.09.2012, 19.00
Ende: 
03.09.2012, 21.30
Ort: 
Schulhaus Neumatt
admin

Am 03. September 2012, findet für alle Eltern der 1. OSD (1. Sek E und B) ein Elternabend statt. Eine detaillierte Einladung werden Sie nach den Sommerferien von den Klassenlehrpersonen erhalten.

 

Was du nicht darfst
– Benutzen von elektronischen Geräten auf dem ganzen Schulhausareal
– rauchen, spucken
– mit dem Velo oder Mofa zur Schule kommen
– in allen Gebäuden süsse Getränke, Kaugummi und Schleckzeug geniessen

Trage zu einem geordneten Schulbetrieb bei
– komm pünktlich zu den Unterrichtsstunden
– betrete das Schulhaus erst zehn Minuten vor der ersten Morgen- bzw. der ersten Nachmittagsstunde
– betrete das Klassenzimmer fünf Minuten vor Unterrichtsbeginn
– unterlass das Kaugummikauen während des Unterrichts
– halte dich in den Pausen und Zwischenstunden nicht im Schulhaus auf, oder nur im Aufgabenraum
– halte Sorge zu Schulmaterial und Einrichtungen
– Schneeballwerfen ist nur zwischen dem Neumattschulhaus und der Turnhalle erlaubt
– rutsche nicht auf dem Treppengeländer hinunter
– raufe und lärme nicht im Schulhaus

Hecken wollen gepflegt sein

Hecken-Pflege im Naturgarten

Am Samstag, den 10.12.2011, fand der alljährliche Hecken-Pflege-Kurs in der Naturgartenanlage der Oberstufe Dulliken statt.
Oberstufe
Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins Starrkirch/Wil, Schülerinnen und Schüler der Klasse 1e sowie Lehrpersonen und die Schulleitung der OSD arbeiteten bei etwas feuchtem Wetter Hand in Hand.

Die Rückmeldung der Schülerinnen und Schüler ist diesmal etwas anders ausgefallen. Keine Berichte sondern Elfchen und Haikus wurden über das Heckenschneiden im Deutschunterricht geschrieben.

Elfchen und Haikus über das Heckenschneiden

Was ist ein Elfchen?
Das Elfchen besteht aus 11 Wörtern und 5 Zeilen.
1. Zeile: ein Wort - eine Farbe oder eine Eigenschaft
2. Zeile: zwei Wörter - Personen oder Gegenstände
3. Zeile: drei Wörter - was tut die Person
4. Zeile, vier Wörter - ein Satz
5. Zeile: ein Wort -  Schlusswort

nass
Bäume, Blätter
schneiden, tragen, essen
Es hat Spass gemacht
lustig
(Berkay, Marigona, Eronit, Sarah)

hart
Weissdorn, Rotdorn
tragen, ziehen, stapeln 
Ich spürte meine Knochen
lehrreich
(Nico, Colin)

grün
Pflanzen, Äste
helfen, schneiden, stechen
Ich habe etwas gelernt
Muskelkater
(Jenni, Vlora)

dornig
Ahorn, Hagebutte
schneiden, sägen, schleppen
Wir hatten viel Spass
anstrengend
(Elna, Jasmin, Alexi, Leon)

Haikus über das Heckenschneiden
Das Haiku entstammt der japanischen Literatur und ist die kürzeste anerkannte Gedichtform der Welt. Das Haiku besteht aus 3 Zeilen. Die erste Zeile hat 5 Silben, die zweite 7 und die dritte wieder 5.

Viel zu tun gab es
Schneiden durften wir ganz lang
Lustig war es sehr
(Valeria, Kevin, Lukas)

Kalt war es im Bach
Die Bäume waren sehr schwer
Das Znüni lecker
(Colin, Nico)

Die Dornen pieksten
Nette Leute überall
Viele Bäume weg
(Valeria, Colin, Leon)

Der Tee war sehr fein
Anstrengend war das Sägen
Schnipp schnapp Bäume ab
(Valeria, Colin, Leon)

Draussen war es kalt
Sehr viel zu tun hatten wir
Die Zeit ging schnell rum
(Jasmin R, Vlora, Federica, Sarah)

9 Uhr fing es an
Jeder Schüler half gut mit
Gelernt wurde viel
(Jasmin R, Vlora, Federica, Sarah)
Wir waren topfit
Hecken geschnitten in Nu
Am Abend müde
(Elna, Nico, Marigona)

Subscribe to RSS - Neumatt
Subscribe to Newsfeeds