Bildung eines Elternrats in Dulliken

Elternmitwirkung - Eltern mit Wirkung
Schulen Dulliken
Am vergangenen Dienstag, dem 08.12.2015, trafen sich interessierte Eltern, Lehrpersonen, die Schulleitung und ein Vertreter des Gemeinderates um 19:30 Uhr im Kleinfeld Schulhaus. Anlass dieser Veranstaltung war der Startschuss zur Bildung eines Elternrates für die Schulen Dulliken.

„Elternsein ist der wichtigste Beruf der Welt." mit diesem treffenden Zitat von Marshal B. Rosenberg eröffnete Maya Mulle ihren Vortrag. Die Expertin für Elternmitwirkung und für Bildung von Elternräten leitete kompetent und sachlich durch den Abend. Ziel der Veranstaltung war, den interessierten Eltern einen Einblick bzw. einen Überblick über das Wesen des Elternrates zu verschaffen.

Lehrpersonen von jeder Schulstufe erklärten der Elternschaft vorgängig welche Chancen sie in einem Elternrat sehen, nach dem der Gesamtschulleiter Frank Müller alle Anwesenden zuvor begrüsste. Anschliessend folgte das Referat von Frau Mulle. In einem weiteren Teil tauschten sich Eltern und Lehrerschaft aus und diskutierten über Chancen und Risiken eines Elternrates. Im Plenum trugen alle das Besprochene zusammen. Festzuhalten ist, dass die Chancen die Risiken bei weitem übertreffen. Viele Ideen und Möglichkeiten wurden an diesem Abend bereits angesprochen. Auch der Vertreter des Gemeinderates Martin Wyss liess die Eltern wissen, dass die Gemeinde Dulliken die Bildung eines Elternrates begrüsst und zukünftig den Elternrat unterstützen wird.

Als Lehrperson möchte ich an dieser Stelle erwähnen, dass ich eine sehr positive Grundstimmung feststellen konnte. Viele Eltern hätten am liebsten bereits an diesem Abend die Arbeit aufgenommen. So überraschte es auch nicht, dass sich weit über zehn Interessierte fanden, welche beim Aufbau eines Elternrates mitwirken möchten. Das Gremium bestehend aus der Schulleitung, Maya Mulle, den besagten Eltern und Lehrpersonen als Stufenvertretungen wird im kommenden Januar die Arbeit mit viel Euphorie und Visionen aufnehmen. So dass in absehbarer Zeit ein funktionierender Elternrat ins Leben gerufen wird.

Der Elternrat wird alle Wirkenden in der Gemeinde Dulliken näher zusammenbringen, die Interessen und Anliegen der Eltern vertreten und die bereits gute Qualität der Schulen Dulliken noch steigern.

An dieser Stelle möchten wir allen interessierten und engagierten Eltern der Gemeinde für ihre Unterstützung danken. Ein grosses Dankeschön geht auch an den Gemeinderat, der die Interessen der Schule ernst nimmt und unterstützt. „Last but not least“ möchten wir auch Frau Mulle herzlich danken. Sie verschaffte allen Anwesenden Klarheit, strukturierte geschickt die komplexe Thematik und wirkte motivierend auf alle Anwesenden.

 

Wir freuen uns auf die gemeinsame Arbeit mit den Eltern.

Neue Medien

Elternabend der Schulen Dulliken
Schulen Dulliken
Im Rahmen eines Elternabends lud die Schule Dulliken alle Eltern der 5. und 6. Primarstufe sowie alle Erziehungsberechtigten der Oberstufenschüler zu einer Informationsveranstaltung ein. Das Thema lautete «neue Medien».

Am Montagabend um 19:00 Uhr trafen sich interessierte Eltern und die versammelte Lehrerschaft der Schulen Dulliken (5./6. Klasse + Oberstufe) in der Aula des Kleinfeld Schulhauses. Gemeinsam versuchten sich alle Anwesenden einen Überblick im Medien-Dschungel zu verschaffen. Zugegeben, viele Zuhörer konnten sich sicherlich nicht zu den «digital natives» zählen, aber die meisten Anwesenden hatten doch auch schon vor dem Anlass gewisse Vorkenntnisse über die neuen Medien. Da sich diese Welt jedoch so schnell wandelt, können wir Erwachsenen auf lange Zeit kaum Schritt halten mit den aktuellsten Trends und Programmen im «weltweiten Netz». Damit Eltern ihren Kindern einen angemessenen Umgang mit Chats, Games und dem Internet vermitteln können, braucht es ein gewisses Know-How. Dieses Wissen wurde den anwesenden Eltern ebenso wie den Lehrerinnen und Lehrer in einer ansprechenden und kurzweiligen Präsentation zu Teil.

Herr Macaluso hat mit seiner Mitarbeiterin Frau Speck in einer vielseitigen Darbietung aufgezeigt, welche Chancen und Risiken die neuen Medien für die Jugendlichen bergen. Dabei wurde betont, dass nicht nur Wissen, Verbote und Schutzprogramme den Teenagern einen angemessenen Umgang mit dem Internet näherbringen können, sondern dass der Diskurs zwischen Eltern und Kindern ebenso wichtig ist, wie gemeinsame Erfahrungen sammeln und einander Vertrauen schenken. Ein wichtiger Teil der Präsentation thematisierte auch das sogenannte Cybermobbing oder Cyberbullying.

Durch die verschiedenen Nutzungen neuer Medien wurden der Zuhörerschaft wieder einmal bewusst, wie trügerisch die digitale Welt sein kann. Trotzdem, man kann die Jugend von heute nicht vor den Erfahrungen im Internet schützen – jedoch können sie einen angemessenen Umgang mit diesen Erfahrungen erlernen. Neben sozialen Medien wie facebook.com wurden auch Mobiltelefon-Apps und Computerspiele thematisiert. Aus all diesen Darstellungen ging eines klar hervor: Je mehr man sich als Erwachsener mit der Welt der Jugendlichen auseinandersetzt, desto höher ist die Chance, mit den Jugendlichen einen Konsens über die Nutzung digitaler Medien zu schaffen.

Was die Erwachsenen an diesem Elternabend in einer zweistündigen Kompaktversion erfuhren, werden sämtliche Schulklassen der Schulen Dulliken im Rahmen des Unterrichts ebenfalls erarbeiten können; selbstverständlich dem Alter entsprechend aufbereitet.

Falls Sie den Elternabend nicht besuchen konnten informieren Sie sich doch unter der untenstehenden Website, oder nehmen Sie Kontakt mit der Schulleitung auf.

Nur gemeinsam können die Eltern- und Lehrerschaft den Jugendlichen einen sinnvollen und unterhaltsamen Umgang mit den digitalen Medien beibringen. Ein lehrreicher und interessanter Elternabend endete so um 21 Uhr in angeregten Diskussionen. Wir danken allen Anwesenden für ihr Erscheinen und Engagement. 

Elternabend: Digitale Medien kompetent nutzen

Beginn: 
31.03.2014, 19.00
Ende: 
31.03.2014, 20.30
Ort: 
Aula Kleinfeld
admin

An alle Eltern der 5. und 6. Klassen und der Oberstufe in Dulliken

 

Sehr geehrte Eltern

Jugendliche kennen sich aus mit Facebook, Twitter und Co.
Aber: Kennen sie auch die Gefahren und wissen sie, wie sie sich vor ihnen schützen?
Diesbezüglich haben wir als Schule für die Schülerinnen und Schüler Kurse organisiert, in welchen sich die Jugendlichen mit den Gefahren und dem richtigen Umgang mit dem Internet auseinandersetzen. Ebenfalls werden in diesen Kursen mit den Schülerinnen und Schülern Themen wie Sucht in den digitalen Medien, Persönlichkeitsrecht im Internet, sicheres Surfen, Cybermobbing etc. besprochen.
Um die Jugendlichen bei dieser Herausforderung zu unterstützen müssen auch Sie als Eltern bezüglich der Thematik Bescheid wissen, damit Sie ihre Kinder unterstützen können.
Aus diesem Grunde haben wir in Zusammenarbeit mit der Swisscom einen Elternabend zur kompetenten Nutzung digitaler Medien organisiert.
Bitte füllen Sie den beiliegenden Anmeldetalon bis spätestens 20.03.2014 aus und geben Sie ihn Ihrem Kind zuhanden der Klassenlehrperson mit in die Schule.
Wir freuen uns darauf, möglichst alle Eltern an diesem wichtigen Elternabend begrüssen zu dürfen.

Frank Müller, Schulleiter

 

Elternabend zum Thema Medienbildung

Beginn: 
31.03.2014, 19.00
Ende: 
31.01.2014, 21.00
Ort: 
Aula Kleinfeld
admin

Am Montag, 31. März 2014 findet für die ganze Oberstufe und die Eltern der 5. und 6. Klassen ein Informationsabend zum Thema Umgang mit Medien statt. Im Rahmen der Prävention im Umgang mit Internet, Anwendungen von Webinhalten, Chancen und Risiken von sozialen Netzwerken, etc. machen die Lehrpersonen eine Weiterbildung. Auch die Schülerinnen und Schüler werden diesbezüglich von Kursen profitieren. Dieser Elternabend soll auch Ihnen dazu dienen, sich zu den vorgenannten Themen zu informieren. Eine detaillierte Einladung werden Sie zu gegebener Zeit erhalten.

Elternabend 2. Kurs zum Thema 9. Schuljahr

Beginn: 
18.11.2013, 19.00
Ende: 
18.10.2013, 20.30
Ort: 
Pausenhalle Neumatt
admin

Am 18.11.2013 findet ein Elternabend zum Thema 9. Schuljahr statt. An diesem Anlass werden wir Sie über die Ausgestaltung des 9. Schuljahres im Rahmen der Reform Sek I informieren. Wir bitten Sie, sich diesen Abend bereits jetzt zu reservieren. Eine detaillierte Einladung erhalten Sie zu gegebener Zeit.

Elternabend der 2. Klassen

Beginn: 
25.09.2012, 19.30
Ende: 
25.09.2012, 21.00
Ort: 
Altes Schulhaus
admin

Elternabend Berufswahl

Beginn: 
24.09.2012, 19.00
Ende: 
24.09.2012, 21.00
Ort: 
Pausenhalle Schulhaus Neumatt
admin

Elternabend der 3. Klassen

Beginn: 
13.09.2012, 19.00
Ende: 
13.09.2012, 21.00
Ort: 
Kleinfeld Schulhaus
admin

Elternabend Kindergarten

Beginn: 
06.09.2012, 19.00
Ende: 
06.09.2012, 21.00
Ort: 
Kindergarten Bachweg
admin

Elternabend der 1. OSD

Beginn: 
03.09.2012, 19.00
Ende: 
03.09.2012, 21.30
Ort: 
Schulhaus Neumatt
admin

Am 03. September 2012, findet für alle Eltern der 1. OSD (1. Sek E und B) ein Elternabend statt. Eine detaillierte Einladung werden Sie nach den Sommerferien von den Klassenlehrpersonen erhalten.

Subscribe to RSS - Elternabend
Subscribe to Newsfeeds