Fehlermeldung

The spam filter installed on this site is currently unavailable. Per site policy, we are unable to accept new submissions until that problem is resolved. Please try resubmitting the form in a couple of minutes.

Neue Medien

Elternabend der Schulen Dulliken
Schulen Dulliken
Im Rahmen eines Elternabends lud die Schule Dulliken alle Eltern der 5. und 6. Primarstufe sowie alle Erziehungsberechtigten der Oberstufenschüler zu einer Informationsveranstaltung ein. Das Thema lautete «neue Medien».

Am Montagabend um 19:00 Uhr trafen sich interessierte Eltern und die versammelte Lehrerschaft der Schulen Dulliken (5./6. Klasse + Oberstufe) in der Aula des Kleinfeld Schulhauses. Gemeinsam versuchten sich alle Anwesenden einen Überblick im Medien-Dschungel zu verschaffen. Zugegeben, viele Zuhörer konnten sich sicherlich nicht zu den «digital natives» zählen, aber die meisten Anwesenden hatten doch auch schon vor dem Anlass gewisse Vorkenntnisse über die neuen Medien. Da sich diese Welt jedoch so schnell wandelt, können wir Erwachsenen auf lange Zeit kaum Schritt halten mit den aktuellsten Trends und Programmen im «weltweiten Netz». Damit Eltern ihren Kindern einen angemessenen Umgang mit Chats, Games und dem Internet vermitteln können, braucht es ein gewisses Know-How. Dieses Wissen wurde den anwesenden Eltern ebenso wie den Lehrerinnen und Lehrer in einer ansprechenden und kurzweiligen Präsentation zu Teil.

Herr Macaluso hat mit seiner Mitarbeiterin Frau Speck in einer vielseitigen Darbietung aufgezeigt, welche Chancen und Risiken die neuen Medien für die Jugendlichen bergen. Dabei wurde betont, dass nicht nur Wissen, Verbote und Schutzprogramme den Teenagern einen angemessenen Umgang mit dem Internet näherbringen können, sondern dass der Diskurs zwischen Eltern und Kindern ebenso wichtig ist, wie gemeinsame Erfahrungen sammeln und einander Vertrauen schenken. Ein wichtiger Teil der Präsentation thematisierte auch das sogenannte Cybermobbing oder Cyberbullying.

Durch die verschiedenen Nutzungen neuer Medien wurden der Zuhörerschaft wieder einmal bewusst, wie trügerisch die digitale Welt sein kann. Trotzdem, man kann die Jugend von heute nicht vor den Erfahrungen im Internet schützen – jedoch können sie einen angemessenen Umgang mit diesen Erfahrungen erlernen. Neben sozialen Medien wie facebook.com wurden auch Mobiltelefon-Apps und Computerspiele thematisiert. Aus all diesen Darstellungen ging eines klar hervor: Je mehr man sich als Erwachsener mit der Welt der Jugendlichen auseinandersetzt, desto höher ist die Chance, mit den Jugendlichen einen Konsens über die Nutzung digitaler Medien zu schaffen.

Was die Erwachsenen an diesem Elternabend in einer zweistündigen Kompaktversion erfuhren, werden sämtliche Schulklassen der Schulen Dulliken im Rahmen des Unterrichts ebenfalls erarbeiten können; selbstverständlich dem Alter entsprechend aufbereitet.

Falls Sie den Elternabend nicht besuchen konnten informieren Sie sich doch unter der untenstehenden Website, oder nehmen Sie Kontakt mit der Schulleitung auf.

Nur gemeinsam können die Eltern- und Lehrerschaft den Jugendlichen einen sinnvollen und unterhaltsamen Umgang mit den digitalen Medien beibringen. Ein lehrreicher und interessanter Elternabend endete so um 21 Uhr in angeregten Diskussionen. Wir danken allen Anwesenden für ihr Erscheinen und Engagement. 

Neuen Kommentar schreiben

Subscribe to Newsfeeds