Schuleröffnungsfeier Im Langmatt

Primarschule

Die Schülerinnen, Schüler und die Lehrpersonen des Langmattschulhauses starteten gemeinsam in das neue Schuljahr.

Nach der Begrüssung stellten sich die Lehrpersonen, sowie weitere für die Schülerinnen und Schüler wichtige Personen, vor.

Anschliessend erzählten die Lehrpersonen eine Geschichte: " Die kleine Raupe und ihre Veränderung. "

Die Geschichte handelte von einer Raupe, die dachte sie hätte ihre Freundin verloren, als sich diese in einen Kokon verpuppte. Von einem Baumgeist erfuhr sie aber, dass sich die  Freundin in einen Schmetterling verwandeln werde. Die Raupe freute sich, und wollte sofort wissen, was sie tun sollte, um auch ein Schmetterling zu werden. Der Baumgeist antwortete: "Das geht nicht so schnell, kleine Raupe. Alles hat seine Zeit, und nur du allein kannst dich zum nächsten Schritt führen. Du musst noch viel fressen, bis du in einem Kokon ausruhen darfst. Wenn es soweit ist, wirst du es wissen.“  

Die Geschichte steht sinnbildlich für die Weiterentwicklung aller Menschen und regte so die Kinder zum Nachdenken über ihre persönlichen Ziele an. Jedes Kind schrieb sich diese auf. 

Wenn die Schülerinnen und Schüler kurz vor dem Übertritt an die Oberstufe stehen, werden sie ihre persönlichen Gedanken wieder zurückbekommen.

Hoffentlich können viele der gesteckten Ziele erreicht werden.

 

Subscribe to Newsfeeds