Junge Forscher

Primarschule

Im 4. Quartal des letzten Schuljahres beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen mit einem Forscherprojekt. Jeder Schüler, jede Schülerin wählte nach eigenem Interesse ein Thema aus. Zuerst mussten im Forscherheft interessante, erforschenswerte Fragen zum gewählten Thema gestellt werden. Danach begann die Suche nach Informationen und Antworten in Büchern, Filmen, im Internet usw.  Daneben mussten sich die Schülerinnen und Schüler mit der Frage beschäftigen: „Wie soll mein Produkt aussehen und wie will ich dieses präsentieren?“ Jeder Arbeitsschritt, jede Idee und Information, Quellenangaben, Skizzen und Pläne wurde im Forscherheft notiert. So entstand eine Dokumentation der ganzen Arbeit.

Die Themen der Schülerinnen und Schüler der Klasse 6b reichten von A wie Airbus A380    und ägyptische Mumien über viele andere bis T wie Titanic. Es wurden Bücher und Plakate gestaltet und Modelle gebaut. Alle waren sowohl in der Schule als auch zuhause mit grossem Engagement bei der Sache. Die Lehrpersonen waren vor allem als Berater im Einsatz. Die Präsentationen vor der Klasse fanden in den letzten zweieinhalb Schulwochen statt. Als Abschluss hatten alle Schülerinnen, Schüler und Lehrpersonen des Langmattschulhauses an einer Ausstellung Gelegenheit die Arbeiten zu sehen.

Christine Arnold

Subscribe to Newsfeeds