Ein mitreissender Tanzmorgen

Primarschule
In der Woche nach Ostern durften die Kinder der 3. und 4. Klasse im Rahmen der sportlichen Aktivitäten einen halben Morgen tanzen gehen. Tina Hauri, die Tanzlehrerin und Inhaberin der Tanzschule «Art of Dance» in Dulliken, studierte mit jeder Klasse eine sehenswerte Choreografie ein.

Zu Beginn erzählten die Kinder, welche Tanzarten sie bereits kennen oder welche sie selbst schon ausgeübt haben. Sichtlich erleichtert waren sie, als sie erfuhren, dass sie heute keinen Ballett-, sondern einen modernen Gruppentanz erlernen würden.

Selbstverständlich mussten zuerst die Muskeln aufgewärmt und die Bänder gedehnt werden, bevor mit dem eigentlichen Tanzen begonnen werden konnte. Nach und nach liess Tina Hauri die einzelnen Tanzelemente  einfliessen und wiederholte diese mehrere Male, bis sie gefestigt waren. Schliesslich kamen neue Passagen dazu und wurden an bereits bekannten Abschnitten angehängt. Ein Musikstück von «Stress» gab den Rhythmus des Tanzschrittes vor.

Zwischendurch gab es eine kleine Verschnaufpause, um den Durst zu stillen.

Anschliessend folgten die Schülerinnen und Schüler mit neuem Elan dem Vorbild und den Anweisungen der Tanzlehrerin.

Am Ende wurden alle Bestandteile der Choreografie zusammengehängt und der vollständige Tanz mehrere Male vorgeführt.

Nach diesem Einblick in die Welt des Tanzens machten sich die Schülerinnen und Schüler beschwingt auf den Rückweg.

Subscribe to Newsfeeds