Fehlermeldung

The spam filter installed on this site is currently unavailable. Per site policy, we are unable to accept new submissions until that problem is resolved. Please try resubmitting the form in a couple of minutes.

Volksinitiative

«Für den geordneten Ausstieg aus der Atomenergie» – politische Bildung
Oberstufe
Die 14 Schülerinnen und Schüler der Klasse SEK E 2a haben sich heute mit der Volksinitiative vom 27. November auseinandergesetzt. Sie machten sich im Unterricht ein eigenes Bild über die Situation und stimmten am Ende der Einheit über die Initiative ab.

Aufgrund der Wahlunterlagen bildeten sich die Lernenden der Klasse 2a eine eigene Meinung zur bevorstehenden Volksinitiative. Zuerst wurde im Plenum der Initiativtext besprochen, so dass alle Jugendlichen sich klarmachen konnten, worum es in der Abstimmung überhaupt geht. Anschliessend teilten sie sich in ein Pro- und ein Kontra-Lager auf. Sie sammelten ebenfalls auf Grund der Abstimmungs-Broschüren Argumente für bzw. gegen die Initiative.

Danach wurden die Argumente in einem Podiumsgespräch beleuchtet und gegeneinander abgewogen. Am  Schluss durften die Jugendlichen über die Initiative entscheiden. Das Ergebnis ging erwartet knapp aus. Die Klasse entschied sich dafür, die Initiative anzunehmen und zwar mit 57.2%! Nun warten wir alle gespannt, ob dieses Ergebnis auch die Meinung des Schweizer Stimmvolkes repräsentieren!

Und... Haben Sie Ihre Stimme schon eingereicht?

Neuen Kommentar schreiben

Subscribe to Newsfeeds