Fehlermeldung

The spam filter installed on this site is currently unavailable. Per site policy, we are unable to accept new submissions until that problem is resolved. Please try resubmitting the form in a couple of minutes.
Klasse 1a

Olympische Ringe

Ein Hauch des olympischen Geistes im Neumatt
Oberstufe
Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 1a haben im BIG-Unterricht mit Zirkel, Lineal und viel Geduld das Werk von Pierre Coubertin nachempfunden.

Nach den phantastischen Spielen in London haben wir die Olympiade im Schulzimmer noch einmal aufleben lassen. Die Leistungen welche manche Schülerinnen und Schüler erbracht haben,stehen den Rekorden der Olympioniken in nichts nach.

Mit viel Geduld, Präzision und Konzentration haben manche Schülerinnen und Schüler sehr schöne Konstruktionen gezeichnet.                                     

Gerade in der heutigen Zeit, in welcher alles elektronisch retouchiert werden kann, sind solche Präzisionsarbeiten hoch einzuschätzen. Die Jugendlichen haben bei den Zeichnungen ihr volles Potential ausschöpfen können. Denn für die Zeichnung mussten sie zuerst eine technische Anleitung zur Konstruktion der Ringe lesen. Anschliessend mussten sie sehr exakt die Konstuktion durchführen. Zuletzt durftten sie sich noch beim Ausmalen ihrer gestalterischen Ader nachgehen.

Ein schönes Beispiel, wie technische Zeichnungen Muse, technisches Verständnis, Feinmotorik, Präszision und mathematisches Verständnis fördern können.

An dieser Stelle möchte ich der Klasse ein ganz grosses Lob für ihre guten Arbeiten aussprechen.

Neuen Kommentar schreiben

Subscribe to Newsfeeds