Fehlermeldung

The spam filter installed on this site is currently unavailable. Per site policy, we are unable to accept new submissions until that problem is resolved. Please try resubmitting the form in a couple of minutes.
Klasse 3a und 3b vor der Jugi

Abschlussreise der 3a und 3b

Zwei-Tages-Ausflug nach Beinwil am See
Oberstufe

Von Freitag bis Samstag unternahmen die Klassen 3a und 3b einen selbstgeplanten Ausflug nach Beinwil am See. Wir reisten mit dem Zug nach Lenzburg und von da aus nach Beinwil. Dort mussten wir erst mal warten, bis wir wie geplant auf in den See hinaus fahren konnten. Leider auch durften wir das Haus noch nicht beziehen, da eine unbekannte Klasse die Jugendherberge belagerte. Danach gingen einige Kanu fahren, andere fuhren mit den Pedalos hinaus und badeten im See. Es hatte ausserdem auch eine Badi bei der Hütte in der einige warteten. Als alle vom See zurück kamen, gingen wir gemeinsam in die Badi und chillten ;D

Während dem «Chillen» tätigten die Schüler unterschiedlichste Aktivitäten wie z.B. Volleyball, Fussball oder Turmspringen. Wieder andere spürten den Drang, sich eine «schöne Bräunung» mit darauf folgenden Schmerzen zu holen. Nach diesem Nachmittag bezogen wir nach langem Warten schliesslich die Herberge und richteten uns ein. Später begannen wir zu grillieren und assen genüsslich. Grosszügig wie die Lehrer ja sind, gaben sie uns die Erlaubnis, bis um  1 Uhr in der Badi zu bleiben. Nach diesem anstrengenden Tag schliefen wir alle ein.
Am nächsten Morgen wurden wir um 8 Uhr geweckt und gebeten, die Betten abzuziehen, zusammenzupacken und uns nach unten in den Speiseraum zu begeben. Wir schlangen das z’Morge runter und machten uns auf den Heimweg.

Writer: les anonymos (aus der Klasse 3a, Anm. der Red.)
 

Neuen Kommentar schreiben

Subscribe to Newsfeeds