Kopflaus

Kopfläuse

Es kommt immer wieder vor, dass in Schulklassen oder Kindergärten Kopfläuse vorkommen. Sollte das der Fall sein und Ihr Kind betreffen, ist das kein Grund sich zu schämen, denn Läuse sind nicht Zeichen einer mangelhaften Körperpflege. Sie können sich sehr wohl auch auf gepflegten Köpfen einnisten. Eine Übertragung kann nur durch direkten «Kopfkontakt» erfolgen. Das ist beispielsweise: Austausch von Mützen, gemeinsames Benützen von Kämmen oder Haarbürsten usw.

Wie man sich verhalten muss, wenn man Kopfläuse hat, können Sie auf dem unten angefügten Merkblatt entnehmen.
 

Subscribe to Newsfeeds